Neu im Programm – Elastic Locking Laces

Elastic Locking Laces

Immer wieder neue Produkte

Elastic Locking Laces sind neu in unserem Programm. Es handelt sich dabei um Schnürsenkel, die man nur ein mal binden muss und dann sitzen. Man kann dann in den Schuh hinein schlüpfen ohne die Senkel wieder zu öffnen und zu schliessen. Ausserdem kann man die überschüssigen Enden abschneiden und sauber in Abschlussklemmen unterbringen. Die Enden der Senkel oder eine Schleife stört nie mehr die Bewegungsfreiheit.

Besonders für Triathleten, Läufer und alle anderen Sportler

Diese Bindesysteme sind besonders bei Triathleten, Läufern und bei allen anderen Sportarten beliebt. Zudem sehen die Elastic Locking Laces auch noch modisch schick aus.

Inhalt

Eine Packung enthält zwei Schnürsenkel in der Länge von ca. 100 cm, 2 Kordelstopper und 2 Abschlussklemmen.

Elastic Locking Laces
Elastic Locking Laces

Handhabung

  1. Die Schnürsenkel werden zuerst normal durch die Ösen der Schuhe gezogen. So dass am Ende der Rest übrig bleibt, den man normalerweise als Schleife bindet.
  2. Dann werden die Kordelstopper über diesen Rest, die Enden der Schnürsenkel gestreift. Ziehen Sie den Kordelstopper straff, so dass die Schuhe gut sitzen, aber nicht zu straff damit sie noch hinein und heraus kommen.
  3. Klappen Sie dann die Enden der Schnürsenkel so um dass sie nach vorne bis zum Ende der Schnürrung reichen. Schneiden Sie den überstehenden Teil der Schnürsenkel ab.
  4. Klappen sie die Abschlussklemme über die Enden der Schnürsenkel und fädeln das Ende unter den gebundenen Schnürsenkel ein. Damit er nicht beim Laufen stört. Siehe Abbildung:
Elastic Locking Laces
Elastic Locking Laces

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.